Logo
1

Ist Pipedrive CRM die richtige CRM-Software für Sie?

robert brandl

3 Sept. 2021

Professor

pipedrive erfahrungen

Pipedrive hat offiziell den Status eines Einhorn-Startups erreicht (wurde mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar bewertet). Das ist ein guter Zeitpunkt, um die Software auf Herz und Nieren zu prüfen.

Seit Pipedrive 2010 in Estland gegründet wurde, hat das Unternehmen ein exponentielles Wachstum erlebt. Es ist in 8 unterschiedlichen Ländern vertreten (ein Büro in Berlin ist auch dabei) und Pipedrive CRM wird weltweit von mehr als 95.000 Unternehmen eingesetzt.

Mit dem Slogan „Designed to keep you selling“ bewirbt das Unternehmen das Produkt bei CEOs und Vertriebsmitarbeitern. Doch wie gut ist Pipedrive CRM tatsächlich? Und ist es die richtige Software für Ihr Unternehmen?

In diesem Pipedrive CRM Testbericht schauen wir uns das Tool ganz genau an – von der Einrichtung bis hin zum Kundensupport.

Pipedrive CRM: Zusammenfassung

Pipedrive CRM ist ein erschwingliches und einfach zu bedienendes Cloud-Werkzeug. Die Auswahl an Funktionen ist groß und die Anpassungsmöglichkeiten sind vielfältig. Die Preise reichen von 18€/Monat und Benutzer (Essentials-Tarif) bis 99€ (Enterprise-Tarif). Der Advanced-Tarif (33€/Monat und Benutzer) umfasst Funktionen wie beidseitige E-Mail-Synchronisierung, anpassbare E-Mail-Vorlagen, Tracking von geöffneten E-Mails und Klicks sowie Automatisierungs-Workflows. Dieser Tarif ist optimal für wachsende Unternehmen.

Unlimited contacts

18/MO

Essential Tarif. Ermäßigungen für Jahresabos verfügbar.

Unlimited contacts

33/MO

Advanced Tarif. Ermäßigungen für Jahresabos verfügbar.

Unlimited contacts

59/MO

Professional Tarif. Ermäßigungen für Jahresabos verfügbar.

Unlimited contacts

99/MO

Enterprise Tarif. Ermäßigungen für Jahresabos verfügbar.

Weitere Details zu Pipedrives Tarifen finden Sie auf der Website.

Benutzerfreundlichkeit:

Die Software ist gut gestaltet, bietet eine deutsche Anwendungsoberfläche und ist einfach zu bedienen – selbst wenn Sie noch keine Erfahrungen mit CRMs gesammelt haben!

Erschwinglich:

Die Preise beginnen bei 18€/Monat und Benutzer und steigen schrittweise an. Damit ist das Abo auch für Kleinunternehmen bezahlbar.

Pipeline Management:

Sie erhalten unbegrenzte Pipelines und Eigenschaften, um Ihren Verkaufsprozess zu organisieren.

Support:

Pipedrive CRM bietet rund um die Uhr (auf Englisch) Unterstützung per Chat und E-Mail. Während der Geschäftszeiten ist auch deutschsprachiger Support verfügbar.

2-Wege-Synchronisierung:

Die Synchronisierung mit Ihrem E-Mail-Client (z.B. Gmail) ist nur in den höheren Tarifen möglich. Eine Behelfslösung (siehe unten) gibt es. Sie ist aber ein wenig umständlich.

Kein eigenes E-Mail-Marketing:

Diese Funktion bietet Pipedrive nicht an – andere CRM-Tools aber schon. Outfunnel richtet sich speziell an alle, die sich eine gute Anbindung zwischen E-Mail-Marketing und CRM wünschen. Außerdem wird diese App im Pipedrive Marketplace sehr gut bewertet.

Leads & Kontakte nicht getrennt:

Beim Erstellen eines neuen Deals wird die verknüpfte Person sofort zu einem Lead – auch wenn Sie sie nur als Kontakt führen möchten.

Kein kostenloser Tarif:

Leider bietet Pipedrive keinen Gratistarif. Sie können die Software jedoch 30 Tage kostenlos testen.

Kriterium Bewertung Kommentare

Einfachheit

Pipedrive hat eindeutig in die Entwicklung eines anwendungsfreundlichen Produkts investiert. Das Dashboard, das Ihre Verkaufspipeline enthält, ist übersichtlich gestaltet und ziemlich intuitiv – selbst wenn Sie keine Erfahrungen mit CRM haben. Bei der Registrierung werden Sie durch einen 7-stufigen Einrichtungsprozess geführt: Sie können Ihre Daten importieren und Ihre E-Mails sowie Ihren Kalender synchronisieren. Alle Schritte, die Sie noch nicht ausführen möchten, können Sie überspringen.

Pipeline Management

Unbegrenzte anpassbare Pipelines mit Drag-and-Drop-Technologie. Die Namen der Pipeline-Spalten lassen sich leicht ändern und an Ihren Verkaufsprozess anpassen. Deals können Sie per Drag-and-Drop zwischen den verschiedenen Stufen des Verkaufszyklus verschieben. Da macht das Management fast sogar Spaß. Darüber hinaus verfügen Sie über mehrere Ansichten (Pipeline, Liste und Prognose). Die Listenansicht eignet sich hervorragend, wenn Sie eine Massenaktion durchführen möchten. So lassen sich beispielsweise mehrere Deals in die Abschlussspalte verschieben.

Kontakt-/Deal-Management

Notizen, Aufgaben, zusätzliche Informationen, Dateien und Rechnungen können zugewiesen werden – und zwar zu Kontakten, Deals und Organisation. Unbegrenzt viele Eigenschaften lassen sich hinzufügen und als Filter nutzen. Dass zwischen Kontakt und Lead nicht unterschieden wird, ist nicht optimal. Sobald Sie einen neuen Deal erstellen wird die verknüpfte Person zu einem Kontakt und somit zu einem Lead. Das Resultat: Am Ende könnten Sie viele “Leads” haben, die sich nicht wirklich als potenzielle Kunden qualifizieren.

E-Mail Funktionen

Die Synchronisierung mit Ihrem E-Mail-Client ist für höhere Tarife vorgesehen (33€/Monat und Benutzer). Sie können jedoch Ihre eindeutige Pipedrive-Mailadresse (z.B. emailtooltester@pipedrivemail.com) in das BCC-Feld einfügen. Die E-Mails werden dann an Ihr Pipedrive-Postfach gesendet, wo sie automatisch mit den entsprechenden Kontakten und Deals verknüpft werden. Gruppenmailings und Vorlagen sind ebenfalls in den höheren Tarifen verfügbar. E-Mail-Marketing ist nicht möglich. Dafür müssen Sie den Dienst eines Drittanbieters einbinden.

Automatisierung

Workflow-Automatisierungen erhalten Sie ab dem Advanced-Tarif.

Reporting

Anpassbare Berichte und Dashboards. Außerdem können Sie Ihre Berichte freigeben. Sie haben ein einziges Dashboard – es sei denn, Sie haben sich für den Professional-Tarif (99€/Monat und Benutzer) entschieden. In diesem Fall können Sie eine unbegrenzte Anzahl an Reporting-Dashboards einrichten. Der Professional-Tarif hat den zusätzlichen Vorteil, dass automatisch eine Umsatzprognose generiert wird.

Lead-Bewertung

Über die Funktion „Smart Contact Data“ werden automatisch Daten über Ihre Kontakte aus dem Internet und aus sozialen Netzwerken abgerufen. Dieses Feature ist ab dem Advanced-Tarif verfügbar. Eine Bewertung (Score) wird nicht erzeugt.

Live Chat

Verfügbar mit dem Add-on LeadBooster für 32,50€/Unternehmen und Monat. Wenn Sie an den anderen Tools dieses Add-on nicht interessiert sind, ist es ziemlich viel Geld für ein Live Chat. Ich empfehle, sich diese Tools anzuschauen und zu prüfen.

Web-Tracking

Diese Funktion erhalten Sie über ein anderes Add-on, das Sie zusätzlich 41€/Monat kostet.

Sicherheit

Anmeldung mit 2-Faktor-Authentifizierung und Definition von Zugriffseinschränkungen im Essential-Tarif. Der Professional-Tarif bietet ein Sicherheits-Dashboard, Regeln und Alarme.

Sprachen

Verfügbar in 16 verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch.

Schnittstellen und Apps

Mehr als 275 Schnittstellen zu E-Mail-Marketing-Plattformen wie ActiveCampaign und Tools zur Lead-Generierung. Falls Sie eine App vermissen, können Sie über eine offene API-Konfiguration eine Verbindung zu Diensten von Drittanbietern herstellen. Sogar Zapier lässt sich einbinden. Über Android und iOS steht eine mobile App für den Download bereit.

Support

Umfangreiche Wissensdatenbank sowie deutscher Support über Chat und E-Mail während der Geschäftszeiten. Support auf Englisch ist rund um die Uhr in allen Tarifen erhältlich.

Gesamtbewertung

4.2/5

Pipedrive hält sein Versprechen: Es hilft Benutzern, ihre Verkaufsprozesse zu visualisieren und mehr zu erreichen. Es ist einfach zu bedienen und bietet dennoch eine beträchtliche Menge an Funktionen.

Pipedrive CRM ist eine hervorragende CRM-Software für kleine und mittlere Unternehmen. Sie bietet alle notwendigen Funktionen für eine einfache Verwaltung von Kontakten, Leads und Deals. Außerdem können Sie mit den vorhandenen Vorlagen, Gruppenmailings und Workflow-Automatisierungen Zeit sparen.

Obwohl es keinen Gratistarif gibt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Die Preise sind angemessen und vergleichbar mit anderen beliebten CRM-Tools. Die Anwendungsfreundlichkeit ist ein weiteres Plus. Pipedrive kommt ohne die Komplexität vieler anderer CRM-Produkte aus. Somit eignet sich die Software für alle, die kaum Erfahrungen haben.

Pipedrive CRM 14 Tage kostenlos testen

Wenn Sie ein einfaches, aber leistungsfähiges CRM-Tool suchen, sollten Sie sich auch die folgenden Alternativen anschauen.

Ich würde sagen, HubSpot ist das bekannteste Tool. Es hat einen sehr großzügigen kostenlosen CRM-Tarif im Angebot. Nicht so attraktiv ist jedoch der Preissprung beim Wechsel zu einem Bezahltarif.

Für ein CRM Tool aus Deutschland empfehle ich einen Blick auf CentralStationCRM. Auch wenn es nicht an die Bandbreite der Funktionen von Pipedrive heranreicht, ist es ein solides Tool, das die Basics beherrscht.

robert brandl
Dieser Testbericht wurde von Robert Brandl geschrieben. Er arbeitet schon seit langen Jahren im E-Mail Marketing, zuerst für größere Konzerne, inzwischen hilft er vor allem kleinen Unternehmen und Mittelständlern bei der Wahl einer passenden Newsletter Software.