Logo
1

E-Mail Zustellbarkeit: Die besten Newsletter Tools im Detail

Author
Robert Brandl

Letztes Update: 15 Juli 2019

Da die Zustellbarkeitsrate äußerst wichtig ist für den Erfolg oder Misserfolg einer Newsletter-Kampagne, testen wir hier regelmäßig die wichtigsten 10 Anbieter für den deutschen Markt. Etwa alle 6 Monate gibt es neue Testrunden.

Das sind die aktuellen Ergebnisse:

Deliverability im Laufe der Zeit

Hier finden Sie die durchschnittlichen Zustellbarkeitsraten. Jeder Testlauf besteht aus fünf Einzeltests. Mehr zu unserem Testverfahren erfahren Sie weiter unten.

 

Anbieter Deliverability % Jul 2017 Deliverability % Mar 2018 Deliverability % Jan 2019 Deliverability % Jul 2019
Newsletter2Go  99,00 96,40 88,00 83,00
Klick-Tipp  96,20 96,80 96,40 92,40
Rapidmail 92,78 94,80 93,00 87,60
ActiveCampaign 93,80
Mailchimp 100,00 90,00 92,40 90,60
CleverReach  84,24 88,60 92,00 79,60
SendInBlue  85,28 80,80 79,40 88,80
GetResponse 81,94 80,40 85,60 85,40
Mailjet 84,80
Benchmark 70,04 79,00 54,40 41,80

 

Eine genauere Interpretation der Ergebnisse finden Sie in den dazugehörigen Blogartikeln:

Zustellbarkeitstest Juli 2017

Zustellbarkeitstest März 2018

Zustellbarkeitstest Januar 2019

Zustellbarkeitstest Juli 2019

Wo genau landen diese E-Mails?

In diesen Graphen sehen Sie wo genau diese Newsletter abgeblieben sind, sprich Posteingang, Werbe- oder Spamorder. Im schlimmsten Falle verschwanden E-Mails auch spurlos.

Zustellbarkeitsdetails Juli 2017

Zustellbarkeitsdetails März 2018

Zustellbarkeitsdetails Januar 2019

Zustellbarkeitsdetails Juli 2019

Zustellbarkeit nach Internet Service Provider (ISP)

Glockapps, was wir zum Testen nutzen, zeigt uns genau an, wie gut die jeweiligen Newsletter Tools bei den wichtigsten ISPs sind.

Gmail Zustellbarkeit

Provider Deliverability % Jul 2017 Deliverability % Mär 2018 Deliverability % Jan 2019 Deliverability % Jul 2019
Newsletter2Go 100 100 95 95
Klick-Tipp 100 100 100 82,67
Rapidmail 100 100 100 76
ActiveCampaign 95
Mailchimp 100 100 100 95
CleverReach 100 100 100 89
SendInBlue 100 100 100 95
GetResponse 60 100 100 95
Mailjet 95
Benchmark 100 100 0 13

Während es bei Gmail vergleichsweise einfach ist, zugestellt zu werden, sieht das bei Outlook ganz anders aus.

Outlook Zustellbarkeit

Provider Deliverability % Jul 2017 Deliverability % Mär 2018 Deliverability % Jan 2019 Deliverability % Jul 2019
Newsletter2Go 100 96 80 100
Klick-Tipp 100 100 100 100
Rapidmail 100 94 100 100
ActiveCampaign 100
Mailchimp 100 60 78 80
CleverReach  0  100  100 100
SendInBlue 20 20 0 78,33
GetResponse 60 26 40 60
Mailjet 100
Benchmark 40 4 0 35

GMX / Web.de Zustellbarkeit

Provider Deliverability % Jul 2017 Deliverability % Mär 2018 Deliverability % Jan 2019 Deliverability % Jul 2019
Newsletter2Go 100 80 80 100
Klick-Tipp 100 100 100 100
Rapidmail 100 100 100 100 / 60
ActiveCampaign 60 /60
Mailchimp 100 100 100 100
CleverReach 100 100 100 100
SendInBlue 100 100 100 100 / 0
GetResponse 100 40 100 100
Mailjet 100
Benchmark 100 100 100 100

In den Tests von Juli 2019 bemerkten wir zum ersten Mal unterschiedliche Ergebnisse bei GMX und Web.de. Bis dahin nutzten beide Anbieter scheinbar denselben Spamfilter (da beide Firmen zu United Internet gehören, wäre das auch nicht weiter ungewöhnlich). Dies scheint sich inzwischen geändert zu haben.

Gmail Posteingang vs. Werbeordner

Es ist nicht ganz einfach mit einem klassischen Newsletter in den Gmail Posteingang zu kommen. Da wir aber mit Text E-Mails getestet haben, ist uns dieses Kunststück sogar manchmal geglückt.

Anteil der E-Mails im Gmail Posteingang (Primary Inbox)

Anbieter Aug 2017 % Mär 2018 % Jan 2019 % Jul 2019 %
Newsletter2Go 80 0 77 40
Klick-Tipp 85,72 50 100 62,67
Rapidmail 100 63 100 41,33
ActiveCampaign 94,67
Mailchimp 20 0 60 74,67
CleverReach 100 100 100 74,67
SendInBlue 77,14 100 100 94,67
GetResponse 60 100 100 74,67
Mailjet 54,67
Benchmark 100 100 0 6,66

So haben wir getestet

Unsere Tests beziehen sich auf die 10 der beliebtesten Newsletter-Dienste im deutschsprachigen Raum:

Mithilfe von Glockapps.com testen wir zum ersten mal im July 2017. Das umfasste 5 Einzeltests, die über mehrere Wochen gingen. Um sicherzustellen, dass die Voraussetzungen für alle Anbieter gleich sind, haben wir folgendes getan:

  • Eine Subdomain für die Absender Adresse angelegt und SPF sowie DKIM eingerichtet (wo verfügbar).
  • Immer die gleiche E-Mail verwendet (Text, manchmal mit Links, manchmal ohne).
  • An die gleiche Seedliste gesendet, in der sich 28 der wichtigsten ISPs befinden (inklusive Gmail, Outlook, Yahoo, GMX, Web.de etc.). Je nach Beliebtheit des Dienstes sind die Ergebnisse gewichtet.

 

Für Fragen oder Feedback können Sie hier gerne einen Kommentar hinterlassen!